Navigation

Seiten der Rubrik "Bücher"


Google Anzeigen

Anzeigen

Bücher

100 Highlights Europa: Alle Ziele, die Sie gesehen haben sollten


Statistiken
  • 1982 Aufrufe

Informationen zum Buch
  ISBN
  Verlag
  Sprache
  Seiten
  Erscheinungsjahr
  Extras

Rezension von

Luitgard Gebhardt

100 Highlights Europa: Alle Ziele, die Sie gesehen haben sollten Inhalt: Der Bildband zeigt mit Text und Bildern 100 verschiedene, sehenswerte Orte und Städte in Europa. Zu Beginn des Buches befindet sich auf einer Doppelseite eine Landkarte mit diesen Sehenswürdigkeiten. Von der Mitte Europas, geht es in den Süden und dann in den Westen und Norden. Dem Osten und Südosten sind jeweils ein extra Kapitel gewidmet. Es gibt viele Städte, die in der Liste aufgeführt sind, wie Berlin, Edinburgh, London, Dublin, Oslo, Venedig, Riga, Vaduz, Minsk, Bozen, Venedig, Dubrovnik, Amsterdam oder Budapest. Es sind aber auch Nationalparks, Unesco Weltnaturerbe und Weltkulturerbe Stätten dabei, wie das Wattenmeer und der Kölner Dom. Monaco, Andorra, die Hurtigruten, Lappland, die Lofoten, Transsilvanien oder Kreta findet man ebenso in der Liste. Es ist also eine große, vielfältige Auswahl unterschiedlichster Ziele. Mindestens zwei Seiten sind je einer Stadt oder einer Gegend gewidmet. Auf der rechten Seite finden sich weitere Informationen meist in Form von Internetadressen. Meine Meinung: Die vielen Fotos sind sehr stimmungsvoll. Die Texte stellen eine kurze Einführung dar. Man bekommt beim Durchblättern des Buches Lust auf Urlaub in Europa. Es gibt so viele schöne Orte, die man noch besuchen kann. Die einzelnen Ziele sind aber nicht umfassend dargestellt. Man braucht also z.B. für London auf jeden Fall noch einen Reiseführer oder zusätzliche Informationen aus dem Internet. Fazit: Der Bildband ist gut als Anregung für die nächsten Reiseziele geeignet.

Inhalt:

Der Bildband zeigt mit Text und Bildern 100 verschiedene, sehenswerte Orte und Städte in Europa. Zu Beginn des Buches befindet sich auf einer Doppelseite eine Landkarte mit diesen Sehenswürdigkeiten.

Von der Mitte Europas, geht es in den Süden und dann in den Westen und Norden. Dem Osten und Südosten sind jeweils ein extra Kapitel gewidmet.

Es gibt viele Städte, die in der Liste aufgeführt sind, wie Berlin, Edinburgh, London, Dublin, Oslo, Venedig, Riga, Vaduz, Minsk, Bozen, Venedig, Dubrovnik, Amsterdam oder Budapest. Es sind aber auch Nationalparks, Unesco Weltnaturerbe und Weltkulturerbe Stätten dabei, wie das Wattenmeer und der Kölner Dom. Monaco, Andorra, die Hurtigruten, Lappland, die Lofoten, Transsilvanien oder Kreta findet man ebenso in der Liste. Es ist also eine große, vielfältige Auswahl unterschiedlichster Ziele.

Mindestens zwei Seiten sind je einer Stadt oder einer Gegend gewidmet. Auf der rechten Seite finden sich weitere Informationen meist in Form von Internetadressen.

Meine Meinung:

Die vielen Fotos sind sehr stimmungsvoll. Die Texte stellen eine kurze Einführung dar.

Man bekommt beim Durchblättern des Buches Lust auf Urlaub in Europa. Es gibt so viele schöne Orte, die man noch besuchen kann. Die einzelnen Ziele sind aber nicht umfassend dargestellt. Man braucht also z.B. für London auf jeden Fall noch einen Reiseführer oder zusätzliche Informationen aus dem Internet.

Fazit:

Der Bildband ist gut als Anregung für die nächsten Reiseziele geeignet.

geschrieben am 14.07.2018 | 224 Wörter | 1272 Zeichen

Kommentare lesen Kommentar schreiben

Kommentare zur Rezension (0)

Platz für Anregungen und Ergänzungen